Lombardei

Im norden Italiens, an der schweizer Grenze liegt  das Weinanbaugebiet Lombardei. Es ist Teil der sogenannten Po-Ebene, welche besonders fruchtbares Land besitzt und so für Agrar und Viehwirtschaft bekannt wurde. Weinberge der Region umfassen 22500 Hektar Rebfläche. Besonders gute Anbaubereiche liegen um den Gardasee, Comosee und Iseosee.In Lombardei wird die größte Menge an Schaumwein (durch Flaschengährung) hergestellt und die Hauptstadt des Gebietes (Mailand) ist der größte Weinmarkts Italiens.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 4 von 4