La Mancha

Im Zentrum Spaniens liegt das Anbaugebiet La Mancha. Mit knapp 80.000 Quadratmetern ist es die 3. größte Region Spaniens. Davon sind 450.000 Hektar Rebfläche, was in etwa der Hälfte der gesamten Rebfläche Spaniens entspricht und La Mancha damit zu dem größten Weinbaubereich der Welt macht. Im Durchschnitt hat diese Region das ganze Jahr über mehr als acht Stunden Sonne pro Tag und sehr niedrigen Niederschlag. Damit die Rebstöcke bei diesen Bedingungen genug Wasser kriegen, müssen die Kulturen möglichst niedrig gehalten werden. Die für die Region typischen Windmühlen wurden berühmt durch den Roman "Don Quijote de a Mancha" vom Schriftsteller Miguel de Cervantes.