Italien

In Italien ist Wein ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und gehört zum italienischen Alltagsleben einfach dazu. Es waren die Römer,welche den Wein in der alten Welt so kultiviert haben, wie wir es heute teilweise noch kennen. Die 21 verschiedenen Weinanbaugebiete reichen von den Alpen bis nach Apulien und Sizilien. Außerdem sind sie vom Klima und der Bodenbeschaffenheit so verschieden, dass diese Diversität die Stärke des italienischen Weinbaus ist.

Abruzzen

Abruzzen ist eine Region Italiens, welche 1.322.247 Einwohner...


Emilia Romagna

Eine Region Norditaliens mit 4.448.841 Einwohnern (Stand2016) ist...


Latium

Eine Region Mittelitaliens, mit 5.898.124 Einwohnern (Stand...


Piemont

Eine Region Norditaliens, mit 4.392.526 Einwohnern (Stand 2016)...


Romagna

Eine historische Landschaft Norditaliens ist die Romagna, welche...


Sardinien

Die zweitgrößte Insel im Mittelmeer ist Sardinien....


Südtirol

Die nördlichste Provinz Italiens ist Südtirol, welche...


Seite 1 von 6
Artikel 1 - 25 von 139